Einsätze 2016

.

Brand in Industriebetrieb – 03.10.2016
Beginn: 04:05 Uhr
Ende: 07:10 Uhr
Einsatzort: Wiesentheid, Industriestraße
FF Wiesentheid ausgerückt mit: ELW (10/1), HLF 20/24 (40/2), LF 16/20 (40/1), TLF 4000 (23/1), MZF + Hänger Transport
weitere Wehren mit Fahrzeugen:

FF Untersambach, FF Geesdorf.

Einsatzgeschehen: Am Montag früh gegen 04.00 Uhr bemerkte der Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma, dass im Außenbereich eines Wiesentheider Industriebetriebs Lackeimer und Paletten in Vollbrand standen. In der Folge alarmierte die Leitstelle Würzburg die Stützpunktwehr Wiesentheid sowie die Ortsteilwehren aus Untersambach und Geesdorf. Der Brand war durch die Außenhülle bereits nach innen vorgedrungen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung waren zahlreiche Atemschutztrupps im Einsatz.
Mit einer Säbelsäge wurde die Blechverkleidung der Wand geöffnet, um an die Glutnester in der innenliegenden PU-Verschäumung heranzukommen.
Mit mehreren Hochleistungslüftern wurde im Anschluss der stark verrauchte Innenbereich entraucht. Ein Rettungswagen des BRK sicherte den Atemschutzeinsatz ab. Mehrere Streifen der PI Kitzingen waren vor Ort, da der Verdacht der Brandstiftung existiert, um nach dem Täter zu suchen. Auch ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera war im Einsatz.
sonstige Stellen: BRK, PI Kitzingen.

Aktuelle Seite: Home Ausgewählte Einsätze Einsätze 2016 Brand in Industriebetrieb