Einsätze 2017

 

VU LKW in Leitplanke –03.06.2017
Beginn: 18:33 Uhr
Ende: 23:20 Uhr
Einsatzort: BAB 3, Km 327
FF Wiesentheid ausgerückt mit: ELW (10/1), HLF 20/24 (40/2), RW 2 (61/1), GWL (55/1), MZF (11/1)
weitere Wehren mit Fahrzeugen:

 FF Geiselwind

Einsatzgeschehen:

Ein LKW war auf regennasser Fahrbahn im Baustellenbereich bei Geiselwind in die Mittelleitplanke geprallt. Dabei knickte die Zugmaschine komplett ein, in der Folge wurde der Tank komplett aufgerissen. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst versorgt. Große Mengen Treibstoff liefen aus, der restliche Tankinhalt wurde abgepumpt. Durch das Entwässerungssystem auf der „alten“ Autobahn gelangte eine große Menge Diesel in einen nahegelegenen Bachlauf, der wiederum in einen Fischteich führte. In der Folge wurden im Bachbereich mehrere Ölsperren errichtet. Mit dem Schlauchboot des RW 2 wurde mit Ölvließ der Ölfilm auf der Wasseroberfläche des Sees abgetragen.

 

Sonstige Stellen: KBR, VPI Biebelried, Autobahnmeisterei, Rettungsdienst