Ausgewählte Einsätze

Waldbrand auf dem Übungsplatz Land der Bundeswehr

 Mit dem zweiten Alarm des Tages wurden wir heute nach Reupelsdorf alarmiert.

 

18.04.2019 - Waldbrand auf dem Übungsplatz Land der Bundeswehr
Beginn: 08:57 Uhr
Ende: 11:20 Uhr
Einsatzort: Übungsplatz Land
FF Wiesentheid ausgerückt mit: ELW (10/1), HLF 20/24 (40/2), LF 16/20 (40/1), TLF 4000 (23/1), MZF (11/1), Anhänger
weitere Wehren mit Fahrzeugen:

 FF Stadelschwarzach

Einsatzgeschehen:

Am Donnerstagfrüh brannte gegen 08.50 Uhr ein ca. 400m² großes Waldstück am Übungsplatz Land der Bundeswehr zwischen Dimbach und Reupelsdorf. Bereits auf der Anfahrt von Wiesentheid aus konnte man eine schwarze Rauchsäule im Waldgebiet aufsteigen sehen,

Die Feuerwehr Wiesentheid konnte mit mehreren wasserführenden Tankfahrzeugen den Vollbrand rasch eindämmen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung konnte der Einsatz nur unter Atemschutz erfolgen. Die Feuerwehr Stadelschwarzach unterstützte dabei die Kameraden aus Wiesentheid. Für die Wasserversorgung wurde ein Pendelverkehr eingerichtet. Aufgrund der extremen Trockenheit wurde der vom Brand betroffene Bereich im Anschluss mit einem Wasserwerfer noch einmal richtig eingeweicht, mit einer Wärmebildkamera wurden der Verlauf der Brandgrenzen kontrolliert.

Sonstige Stellen: PI Kitzingen, Bundeswehr