Ausgewählte Einsätze

02/20 Schwerer VU Wiesentheid - Reupelsdorf

 

 

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Wiesentheid und Reupelsdorf

09.01.2020 - Vu mit mehreren Fahrzeugen
Einsatznummer

02/2020

Beginn:

17:20Uhr

Ende: 19:20 Uhr
Einsatzort: Kreisstraße Wiesentheid -> Reupelsdorf
Alarmierung: Meldeempfänger
FF Wiesentheid ausgerückt mit: ELW (10/1), HLF 20/24, RW (61/1), GWL (55/1), MZF (11/1)
weitere Wehren mit Fahrzeugen:

xxx

Einsatzgeschehen:

Auf der Kreisstraße Wiesentheid - Reupelsdorf ereignete sich gegen 17:20 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen.

Ein PKW stand auf der Richtungsfahrbahn Wiesentheid, von hinten kamen zwei Fahrzeuge die durch das Hindernis aufeinander gefahren waren. Dabei wurde ein Fahrzeug in den Gegenverkehr geschoben. An die Einsatzstelle wurden die Wiesentheider Stützpunktfeuerwehr sowie mehrere Rettungswägen und der Notarzt alarmiert.

Eine Person musste von der Feuerwehr mit der Rettungsschere aus dem Fahrzeug schonend befreit werden.

Die vier verletzten Personen wurden in Kliniken eingeliefert.

Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Straße für ca. 2 Stunden voll gesperrt. In dieser Zeit wurde durch die Feuerwehr eine Umleitung eingerichtet.

 

 

Sonstige Stellen: PI Kitzingen, Rettungsdienst