Ausgewählte Einsätze

39/20 Großbrand Holzverarbeitender Betrieb

 
 
 
 
24.06.2020 - Großbrand in einem Holzverarbeitenden Betrieb
Einsatznummer:

39/2020

Beginn:

01:15 Uhr

Ende: 08:00 Uhr
Einsatzort: Wasserberndorf
Alarmierung: Meldeempfänger (Große Schleife)
FF Wiesentheid ausgerückt mit:

ELW (10/1), HLF 20/24 (40/2), TLF 4000 (23/1), TRB 23 (33/1), GWL (55/1), RW (61/1), MZF (11/1)

weitere Wehren mit Fahrzeugen:


FF Wasserberndorf, FF Geiselwind, FF Rehweiler, FF Aschbach (BA), FF Burggrub, FF Füttersee, FF Schlüsselfeld (BA), FF Iphofen, SFS Würzburg - Dokutrupp (WÜ)

Einsatzgeschehen:

In Wasserberndorf standen Hallen eines Betriebes, der Holzwolle fertigt, in Vollbrand. Mit einem massiven Löschwassereinsatz konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Hallenteile und das angrenzende Wohnhaus verhindert werden.

Mit dem Dachwerfer des TLF 4000, einem Tragbaren Wasserwerfer sowie dem Wasserwerfer am Korb der Teleskoprettungsbühne wurde von der FF Wiesentheid eine Widerstandslinie aufgebaut.

Im Innenangriff wurden die Brandschutztore zum direkt angrenzenden Brandabschnitt abgesichert, da hier das feuer bereits dabei war durchzuschlagen.

Die Drohne des THW brachte wichtige erkenntnisse über eingestürzte Dachöffnungen, um einen gezielten Zugriff von oben vornehmen zu können.

 

Sonstige Stellen: UG OEL, Polizei, BRK, Atemschutzzentrum Iphofen, THW