Einsätze 2018

VU - LKW von der A3 abgestürzt

Viel Glück im Unglück...  

01.08.2018 - VU - LKW von der A3 abgestürzt
Beginn: 17:33 Uhr
Ende: 20:30 Uhr
Einsatzort: Staatsstraße Wiesentheid - Rüdenhausen
FF Wiesentheid ausgerückt mit: ELW (10/1), HLF 20/24 (40/2), RW (61/1), LF16/20 (40/1) GWL (55/1), MZF (11/1)
weitere Wehren mit Fahrzeugen: FF Wiesenbronn
FF Abtswind
FF Rüdenhausen
FF Castell
Einsatzgeschehen:

Aufgrund eines Rückstaus auf der A3 fuhr ein LKW am Stauende nach rechts von der Autobahn ab und fuhr mehrere hundert Meter parallel zur A3. Schließlich stürzte der LKW an der Unterführung der Staatsstraße ab und prallte auf gegenüberliegenden Brückenpfeiler.

Der LKW hatte diverses Stückgut geladen, dass den Zugang zum Patienten zunächst erschwerte. Nachdem hier eine „Rettungsgasse“ freigeräumt war, wurde der Fahrer mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Führerhaus befreit. Parallel dazu mussten die LKW Tanks, die durch den Aufprall beschädigt waren abgepumpt werden, das Diesel austrat. Mithilfe einer Mineralölpumpe konnten die beiden Tanks in Kunststofffässer aus dem GWL umgepumpt werden

Sonstige Stellen: PI Kitzingen, Rettungsdienst, Autobahnmeisterei, Staatliches Bauamt, Notfallseelsorge